Liste der Beiträge

Autor/innenTitelFile
Ulrike MorgensternBrain-Gym® bei Demenz - Ein aktivierendes Konzept zur Konzentrationssteigerung und Verbesserung der AlltagskompetenzenDatei ansehen (263KB)
Matthias BrünettEin Phasenmodell zur Erklärung der Wege von Pflegefachpersonen in die berufliche Rehabilitation: Ergebnisse der Pilotstudie Reha-BiografDatei ansehen (57KB)
Thomas BoggatzGesundheitsförderung aus der Perspektive älterer Menschen in Österreich - Eine qualitative StudieDatei ansehen (58KB)
Julia HauprichEntwicklung und Pilotierung eines Unterstützungsangebots für Familien mit pflegenden Kindern und JugendlichenDatei ansehen (123KB)
Julia HauprichDer Prozess der familialen Normalisierung bei einem Cochlea-implantierten Kind in der RehabilitationsphaseDatei ansehen (62KB)
Lukas SlotalaInnovation ohne Grenzen - Integration ausländischer Pflegefachkräfte in Deutschland zwischen Anpassung und InnovationDatei ansehen (14KB)
Birgit Panke-KochinkeEntwicklung und Evaluation passgenauer Interventionen - eine Diskussion innovativer PerspektivenDatei ansehen (61KB)
Manela GlarcherPsychometrische Testung der Good Nursing Care Scale for Patients [Austria] (GNCS-P [A]) - Ein Fragebogen zum Erfassen von Pflegequalität im AkutkrankenhausDatei ansehen (352KB)
Martin Nagl-CupalBedürfnisse von Familien mit pflegende Kindern und Jugendlichen. Eine whole Family PerspektiveDatei ansehen (87KB)
Theresia KriegerExploring new paths: Conducting a comprehensive stakeholder and risk analysis when preparing a complex intervention in health care .Datei ansehen (127KB)
Hermann Brandenburg Gut altern in pallottinischen Gemeinschaften (GAGE)Datei ansehen (34KB)
Andrea Kuhlmann„Our Puppet“ - Pflegeunterstützung mit einer interaktiven Puppe für informell PflegendeDatei ansehen (92KB)
Judith Bauer"Brückenpflege" - Nachbetreuung vulnerabler Patienten nach Entlassung. Die Evaluation poststationärer Betreuung – Biberach (EPOS- B)Datei ansehen (40KB)
Laura AdlbrechtTheoriegeleitete Evaluation zur retrospektiven Überprüfung komplexer pflegerischer Maßnahmen – Erkenntnisse aus der Entwicklung einer ProgrammtheorieDatei ansehen (205KB)
Anke KampmannPflegerische Beratung von Patienten und Angehörigen im Rahmen einer Defibrillator-ImplantationDatei ansehen (81KB)
Albert BrühlModerne Statistik in aktueller Pflegeforschung - Vallendarer MethodenworkshopDatei ansehen (22KB)
Laura AdlbrechtWieder mobil oder bettlägerig? – Eine Analyse von Prozessen, Bedingungen und Einflussfaktoren auf schleichende Immobilisierung und Wiedererlangung der Mobilität in der institutionellen Langzeitpflege – eine Synthese zweier qualitativer Case StudiesDatei ansehen (259KB)
Natalie HubenthalBedarf hinsichtlich der Transition von der pädiatrischen- in die Erwachsenenversorgung – welche Bedürfnisse und Gesundheitskompetenzen haben Jugendliche und junge Erwachsene mit chronischer Erkrankung?Datei ansehen (434KB)
Katja HornungWie entwickeln pflegerische Auszubildende Teamkompetenzen?Datei ansehen (5KB)
Iris Tamara Schneider"Auf Toilette gehen ist nicht unbedingt Mobilisation" - Eine phänomenologisch-hermeneutische Studie zum Erleben körperlicher Bewegung älterer Menschen im KrankenhausDatei ansehen (25KB)
Margit Dr. HaasDie ‚ausgehandelte Neuausrichtung‘ – eine Grounded Theory der pflegerischen Entscheidungsfindung am Lebensende auf IntensivstationenDatei ansehen (67KB)
Natasa PrajoSymptommanagement bei PatientInnen mit onkologischen Erkrankungen - Entwicklung einer evidenzbasierten LeitlinieDatei ansehen (57KB)
Elisabeth KirchnerVon der Idee zur Phase III Studie: Nachweis therapeutischer Wirksamkeit einer pflegerischen Maßnahme: Das VAT® Programm bei therapieassoziierter NeuropathieDatei ansehen (23KB)
Zita Kis DadaraIntelligent Kompetenz steuern - Innovationskraft einer BeteiligungsorganisationDatei ansehen (29KB)
Antje KollerKürzung und Anpassung des Barriers Questionnaire II, eines Fragebogens zur Messung von patientenbezogenen Barrieren gegenüber dem Management krebsbedingter Schmerzen: Beschreibung des Mixed Methods AnsatzesDatei ansehen (58KB)
Patrick RistauPartizipative Evaluation in der Notaufnahme: das Personal – der Schlüssel zur Prozessoptimierung?Datei ansehen (24KB)
Hanna MayerPartizipative Forschung als integrativer Bestandteil der Entwicklung und Testung komplexer pflegerischer Interventionen - Möglichkeiten und Grenzen Ein Diskussionsbeitrag zur Erweiterung des Spektrums der Interpretation und Anwendung rezenter ModelleDatei ansehen (61KB)
Eva ZojerHear – Do – Reflect - Learn Aktionsorientiertes Lernen als Basis der Implementierung des Grundprinzipienmodells im Rahmen des Projekts Innovative Landespflegeheime NiederösterreichDatei ansehen (60KB)
Christiane HildebrandtEntwicklung des „Integrativen Modells der Personenzentrierung NÖ (IMP-NÖ)“ als Grundlage der Pflege- und Betreuungskonzeption in den Landespflegeheimen NiederösterreichDatei ansehen (59KB)
Martin WallnerEntwicklung personenzentrierter Prozesse in der Langzeitpflege: Eine empirische Untersuchung zur Wahrnehmung des psychosozialen KlimasDatei ansehen (36KB)
Rosa MazzolaWeiterbildungsangebote im Blended Learning Format für nicht-traditionelle Studierende im Gesundheits- und Pflegewesen – Upgrade eines berufsbegleitenden Bachelor „Angewandte Pflegewissenschaften B. Sc.“Datei ansehen (78KB)
Jutta MohrDas Phänomen Schlafstörung bei Menschen mit onkologischer Erkrankung - Eine konzeptuelle Begriffsanalyse aus pflegewissenschaftlicher PerspektiveDatei ansehen (7.0MB)
Stefanie SeelingDorfgemeinschaft 2.0 – Das Leben von Menschen im ländlichen Raum fördern –Datei ansehen (104KB)
Stephanie PfeufferPatientenorientierte Prozessoptimierung in einer Zentralen NotaufnahmeDatei ansehen (159KB)
Evelyn Huber„Fallstudien zur patientenbezogenen Komplexität der Pflege vor dem Hintergrund bestehender Definitionen und Modelle von Komplexität“Datei ansehen (75KB)
Anke JähnkeGesundheitsfachpersonen als pflegende Angehörige - Forschung mit und für die PraxisDatei ansehen (64KB)
Anna Katharina HelbigInnovative Entwicklung von hochschulischen Bildungsangeboten zu erweiterter PflegepraxisDatei ansehen (193KB)
Uwe Bernd Schirmer Verbesserung der Empathiefähigkeit durch ein Trainingsprogramm "Einfühlsame Gesprächsführung"Datei ansehen (58KB)
Renate Adam-PaffrathStudie zur Diskursanalyse von Sturzprotokollen in zwei SettingsDatei ansehen (73KB)
Stefan KöberichEntwicklung und psychometrische Testung eines Instrumentes zur Erfassung der patientenseitig wahrgenommenen Partizipation bei der pflegerischen Übergabe am PatientenbettDatei ansehen (93KB)
Juliane LippoldtInstrumente zur Messung von Family-Centered Care aus der Elternperspektive im Kontext der stationären Versorgung und Betreuung erkrankter Kinder – Eine integrative LiteraturübersichtDatei ansehen (23KB)
Monika SeiringerTherapeutic Touch als komplementäre Pflegeintervention bei onkologischen Patientinnen und PatientenDatei ansehen (109KB)
Heike SpadernaAngst vor körperlicher Bewegung bei Herzinsuffizienz - Korrelate und Zusammenhänge mit AkzelerometerdatenDatei ansehen (5KB)
Claudia Leoni-ScheiberDie geführte klinische Entscheidungsfindung zur Förderung des 'Advanced Nursing Process' - Die Methode der Zukunft?Datei ansehen (75KB)
Irmela GnassSchmerz lass nach! Optimierte Schmerzversorgung für Pflegebedürftige im AlterDatei ansehen (8KB)
Barbara HartmannWalking Interview - Eine innovative Methode zur Einschätzung von Gesundheitseinrichtungen in Bezug auf die Unterstützung der GesundheitskompetenzDatei ansehen (486KB)
Anke BegerowForschen, Entwickeln, Implementieren... – pflegewissenschaftliche Begleitung einer QuartiersentwicklungDatei ansehen (147KB)
Philipp GallistlForschungsanwendung durch Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwestern/-pfleger in der Pflegepraxis - Herausforderung für die Personal- und OrganisationsentwicklungDatei ansehen (18KB)
Carina VössingMultiprofessionelle Primärversorgung – eine vergleichende Analyse von Konzepten und Umsetzungserfahrung der Teamarbeit zwischen Pflegenden und Allgemeinmedizinern in slowenischen und spanischen GesundheitszentrenDatei ansehen (20KB)
Andrea KuhnÜberführung empirischer Evidenz in nachhaltige Innovationen. Der Ansatz der Klagenfurter Interventionsforschung am Beispiel pflegeethischer Fragestellungen.Datei ansehen (73KB)
Sabrina FehnVorkommen, Erfahrungen und Einstellungen zum „Freiwilligen Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit“ (FVNF) in der SchweizDatei ansehen (5KB)
Diana KrohPflegende Angehörige zwischen Belastung und Entlastung: Eine gemeindenahe BefragungDatei ansehen (33KB)
Thomas BeerZwischen Fiktion und Innovation: Personen mit Demenz in der Begegnung mit RoboternDatei ansehen (44KB)
Andrea SchwarberDelirprävalenz bei stationär hospitalisierten Patientinnen und Patienten in einem Schweizer Akutspital – Eine PilotstudieDatei ansehen (152KB)
Dr. Ruth KetzerInnovation im Gesundheitswesen - woran scheitert das?Datei nicht verfügbar
Prof. Dr. Birgit VosselerN.N.Datei nicht verfügbar
lona Kaufmann-MolnàrErfahrungen von Patientinnen und Patienten mit KolonkarzinomDatei ansehen (112KB)
Chris GastmansDignity Enhancing Care for Healthy AgeingDatei nicht verfügbar
Ruth KetzerDer Mythos geplanter InnovationDatei ansehen (285KB)
Dr. Markus MaiLandespflegekammer Rheinland-Pfalz - Rolle und Aufgaben zur Gestaltung von InnovationDatei nicht verfügbar